creutziger

News

RSS | Atom


5. Januar 2015

Arabella: Von Salzburg nach Dresden

Ja, wer im Frühjahr Die „Arabella“ von Richard Strauss unter Christian Thielemann ind Salzburg nicht erleben hat, konnte es jetzt in der Semperoper Dresden. Und das in noch gesteigerter Qualität. Anja Harteros , Thomas Hampson, Hanna Elisabeth Müller und Daniel Behle waren in Topform und versetzten, Dank Staatskapelle Dresden und Christian Thielemann, die Zuschauer in einen Rauschzustand und veranlassten zu enden wollenden Beifall. www.semperoper.de/mediathek/stid/arabella1/60430.html