creutziger

News

RSS | Atom


2. Dezember 2013

Der Teufel mit den drei goldenen Haaren

Premier auf SEMPER 2 der Semperoper Dresden

Vor Weihnachten überschlagen sich Premieren und Konzertereignisse. Auf SEMPER 2, der kleinen Spielstätte der Semperoper hatte so eine musikalische Umsetzung des alten Märchens der Brüder Grimm zur Aufführung. Die Musik schrieb der 1984 geborene Stefan Johannes Hanke, Regie führte Manfred Weiß und gespielt wurde es von Mitgliedern des Jungen Ensembles. Fazit: Ende gut , alles gut – so wie im Märchen!